API-Studie – Studiensteckbrief

Durchführendes Institut:

Kantar (ehemals TNS Kantar)

Grundgesamtheit:

Alle niedergelassenen API (Allgemeinmediziner, Praktiker, Internisten) in Deutschland lt. Bundesärztekammer (BÄK): 57.986 (31.12.2018)

Stichprobe:

Repräsentative Personenstichprobe nach Zufallsverfahren

Fallzahl:

n=1.000

Methode:

Reichweitenerhebung durch persönlich-mündliche Interviews: CAPI (Computer Aided Personal Interviewing)

Feldzeit:

September – Dezember, Januar – Juni

Medien:

Überregionale medizinische Fachzeitschriften, die sich an API wenden und mindestens monatlich erscheinen

Enthaltene Merkmale:

Fachzeitschriften: Bekanntheit, WLK, LpA, K1-Wert, Leser-Blatt-Bindung, Profile, Aktivierungsleistung
Touchpoint-Relevanz-Check
generelle berufliche Mediennutzung, Newsletter-Nutzung, Soziodemographie, Struktur