Informationen zur Mitgliedschaft in der Arbeitsgemeinschaft LA-MED e.V.

Unternehmen, die in der Healthcare-Kommunikation tätig sind, können Mitglied der Arbeitsgemeinschaft LA-MED werden:

  • Verlage bzw. Publisher, deren Medien sich an Healthcare-Professionals wenden (Ärzte, Zahnärzte, Apotheker etc.)
  • Media-, PR-, oder Werbeagenturen, die im Fachbereich Gesundheit aktiv sind
  • Hersteller und Dienstleister

Als Mitglied der Arbeitsgemeinschaft LA-MED

  • gestalten Sie die Projekte der LA-MED,
  • erhalten Sie die Berichtsbände aller LA-MED-Studien als Erste zum Erscheinungstermin:
    vollständige Primärdaten über Ihre Zielgruppen und Medien für Ihre Kommunikationsplanung,
  • können auch Sie die in den Studien erhobenen Daten auch in elektronischer Form mittels MDS-Zählprogramm analysieren.  

Für nur 1.920 Euro Jahres-Mitgliedsbeitrag pro Unternehmen stehen den Mitarbeitern die aktuellen Marktdaten der LA-MED-Studien zur Verfügung. Die Aufnahmegebühr (500,- €) sichert den Zugriff auf das Archiv und die Betrachtung von Entwicklungen im Mediennutzungsverhalten der Healthcare-Zielgruppen.


Unterlagen zur Mitgliedschaft: